Eine Impfung im Rahmen eines Hausbesuches ist aktuell (noch) nicht möglich, weil die derzeit zugelassenen Impfstoffe hochsensibel sind und ein Transport sehr schwierig ist.
Über alternative Lösungsansätze wird derzeit beraten.

Bewohner von Einrichtungen werden über Mobile Impfteams versorgt.