Voranmeldung

Für eine Impfung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger des Freistaates Bayern an das Impfzentrum an ihrem Wohnsitz oder am Ort ihres ständigen Aufenthalts wenden. Das gilt auch, wenn ein anderes Impfzentrum näher oder besser zu erreichen ist.

Für die Bevölkerung von Stadt und Landkreis Hof wurde das zentrale Impfzentrum Hofer Land (Ernst-Reuter-Straße 62, 95030 Hof) eingerichtet, das seit Ende Dezember 2020 in Betrieb ist. Weitere Impfzentren in Gemeinden des Landkreises sollen folgen (Stand 03.03.2021).

Für das Impfzentrum Hofer Land stehen folgende Wege zur Verfügung, um sich für eine Impfung voranzumelden:

 

Grundsätzlich kann auch die bundesweit einheitliche Telefonnummer 116 117 kontaktiert werden. Die Hotline verbindet Sie mit dem für Sie zuständigen Impfzentrum. - Eine Terminvereinbarung über die Servicestelle des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ist leider nicht möglich. Bitte nutzen Sie die oben genannten Wege.

Terminvereinbarung

Nachdem die impfberechtigte Person aus Stadt oder Landkreis Hof ihre Impfbereitschaft über einen der oben beschriebenen Wege erklärt und sich für die Impfung angemeldet hat, erfolgt in einem zweiten Schritt die telefonische Kontaktaufnahme durch das Impfzentrum, um den konkreten Impftermin zu vereinbaren. Dies geschieht, sobald ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht.

Ablauf für Angehörige von Einrichtungen (Bewohner, Personal)

Anspruchsberechtigte Personen, die zu einer Einrichtung gehören, der eine Impfung durch ein mobiles Team angeboten wird, bedürfen regelmäßig keiner individuellen Terminvereinbarung. Für Impfungen durch mobile Impfteams erkundigen Sie sich daher bitte bei den zuständigen Stellen in Ihrem Bundesland.